Loader


Haßloch: Wichern-Werkstätten beziehen Neubau

00

Die Wichern-Werkstätten haben in den zurückliegenden Wochen ihr neues Gebäude in der Rudolf-Diesel-Straße in Haßloch bezogen – der Erste Beigeordnete der Gemeinde, Tobias Meyer, hat den rund 2.200 Quadratmeter großen Neubau am Donnerstag besucht, um sich ein Bild von den neuen Räumlichkeiten zu machen. Bis zu 84 Menschen mit psychischer Behinderung können hier fortan einer Beschäftigung nachgehen. Tobias Meyer:

Die Wichern-Werkstätten haben neben Haßloch auch Einrichtungen in Speyer, Ludwigshafen, Bellheim und Landau. Am Standort Haßloch ist man bereits seit 2012 vertreten – bis vor Kurzem noch in einem angemieteten Gebäude in der Gottlieb-Duttenhöfer-Straße, das aber wegen Platzmangels aufgegeben werden musste.