Loader


Haßloch: Begrüßungspakete

00

Der Haßlocher Beirat für Migration und Integration ruft in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Bürgerinnen und Bürger dazu auf, Begrüßungspakete für Flüchtlinge zu packen, die ins Großdorf kommen. Derzeit beherberge die Gemeinde 111 Asylsuchende; bis zum Jahresende sind es rund 230 Menschen – das seien keine Zahlen, die Angst machen müssen, heißt es in der gemeinsamen Erklärung des Beirats und der Gemeinde. Humanität und Zivilcourage höre vor unserer Haustür nicht auf – deshalb wolle man Begrüßungspakete für die Flüchtlinge sammeln. Die Pakete sollen Nahrung und Hygieneartikel enthalten; also all das, was für den täglichen Bedarf gebraucht wird. Alle Haßlocher sind aufgerufen sich zu beteiligen. Die Pakete sollen dann am 10. Oktober beim Herbstfest des Wochenmarktes vom Beigeordneten Ralf Trösch und Vertretern des Beirats für Migration und Integration eingesammelt und zeitnah an die Flüchtlinge übergeben werden.