Loader


Haben wir diese Szene aus „Der Herr der Ringe“ all die Jahre lang falsch verstanden?

00

Warum haben die Gefährten bei Der Herr der Ringe nicht einfach die Adler genutzt, um den Einen Ring zum Schicksalsberg zu bringen und dort zu zerstören? Dieses vermeintliche Logikloch wird den Verfechtern der Filme stets vors Gesicht gehalten und warum auch nicht, es klingt ja nach der offensichtlich einfachsten Lösung. Das dachte sich wohl auch Gandalf, wenn man einer verbreiteten Theorie glauben darf.

Bei Reddit wurde diese Vermutung vor vier Jahren detailliert ausgeführt, doch da vermutlich nicht jeder Lust hat, so viel zu lesen und dann auch noch auf Englisch, fassen wir die wichtigsten Eckpunkte hier zusammen.

Wer ist euer liebster Der Herr der Ringe-Charakter? Hier könnt ihr abstimmen

Nachdem Gandalf von Saruman betrogen und gefangen genommen wurde, gelang ihm die Flucht mit Hilfe der Riesenadler. Der damals noch Graue Zauberer begab sich nicht direkt nach Bruchtal, sondern bat die Adler um erneute Hilfe, damit der Eine Ring nach Mordor gebracht werden kann. Die riesigen Vögel stimmten dem Vorschlag zu und so begab sich Gandalf mit seinem Plan schließlich zu den Elben.

Die Minen von Moria machten Gandalf einen Strich durch die Rechnung

Dort konnte er allerdings niemanden einweihen, denn die Gefahr war zu groß, dass einer der Runde gefangen genommen und gefoltert werden könnte, womit der Plan dem Feind bekannt wäre und dieser reagieren könnte. Also ließ Gandalf seine Gefährten beim Aufbruch im Ungewissen. Die Marschroute sah vor, über das Nebelgebirge zu marschieren und sich jenseits davon mit den Adlern zu treffen.

Saruman pfuschte jedoch einmal mehr dazwischen, weswegen der Umweg über die Minen von Moria gewählt werden musste. Diese Passage überstand Gandalf bekanntlich nicht, denn der Balrog riss ihn mit sich in die Tiefe. Kurz vor seinem Sturz weihte der Zauberer seine Mitstreiter jedoch in seinen Plan ein, wenn auch codiert, damit niemand der Feinde seine Botschaft verstand. Fly, you fools ruft er ihnen im Original zu, was man eben auch als Fliegt, ihr Narren! übersetzen könnte. Leider verstand keiner seiner Gefährten die Nachricht, weswegen sie an dem Vorgehen, das ihnen bekannt war, festhielten und den Weg nach Mordor zu Fuß antraten.

Diese Insider Gags haben sich in Der Herr der Ringe versteckt

Ob J. R. R. Tolkien diesen Plan tatsächlich für Gandalf vorgesehen hatte, werden wir wohl leider nie erfahren, denn der Autor der Der Herr der Ringe-Romane  starb vor über 40 Jahren. Unter Fans kann sich die Theorie aber immerhin einer durchaus großen Popularität erfreuen, weswegen wir sie euch nicht vorenthalten wollten.