Loader


Grünes Licht: „Texas Chainsaw Massacre 2“ wird ungeschnitten neu veröffentlicht

00

Nachdem das Amtsgericht Tiergarten in Berlin die seit 1984 bestehende Beschlagnahmung von Tanz der Teufel aufgehoben hat, dürfen sich nun Fans von Tobe Hoopers Kultslasher Texas Chainsaw Massacre freuen, denn die lange auf dem Index befindliche Fortsetzung der Metzelei wurde nun von selbigem wieder entfernt. Auf gut Deutsch gesagt dürfen wir euch verkünden, dass Texas Chainsaw Massacre 2 in Deutschland nicht mehr verboten ist. Zunächst hob das Amtsgericht Tiergarten die Beschlagnahmung von Texas Chainsaw Massacre 2  im März 2016 wieder auf, nun ist der Film auch vom Index genommen worden.

Leatherface ist wieder da: Brutaler Kurzfilm zeigt, wie es nach Texas Chainsaw Massacre weiterging

Texas Chainsaw Massacre 2 besteht FSK-Prüfung und wird neu veröffentlicht

Bedanken können wir uns bei den hartnäckigen Verantwortlichen der Turbine Medien GmbH, die bereits dafür gesorgt haben, dass der erste Texas Chainsaw Massacre-Film wieder frei zugänglich ist, nun ist auch die Fortsetzung mit Dennis Hopper wieder verfügbar und kann ungeschnitten konsumiert werden. Jetzt wurde der Film folgerichtig von der FSK neu geprüft und erhielt eine Freigabe ab 18 Jahren. Dies bedeutet, dass der Streifen nun ungeschnitten neu auf DVD und Blu-ray veröffentlicht werden kann. Dies soll zeitnah erfolgen.

Horror am Set: Die schwere Geburt von Texas Chainsaw Massacre

Auch wenn Texas Chainsaw Massacre 2 bei Kritikern und Fans umstritten ist, so scheint sich aktuell eine neue Leseweise des zunächst als überbrutalen Nachklapp deklassierten Films als schwarzhumorige Parodie durchzusetzen, die das zweite texanische Blutgericht in ein neues Licht rücken könnte. Wie ihr den Film verstehen mögt, bleibt natürlich euch überlassen, anschauen könnt ihr ihn euch nun jedenfalls ohne rechtliche Bedenken.