Loader


Fußball-EM 2016 im Live-Stream: Spiele legal und kostenlos online sehen

10

Übetragen werden die Spiele abwechselnd auf dem ARD, ZDF und auf Sat. 1. Mit dem TV-Streaming-Dienst könnt ihr das Programm der Öffentlich Rechtlichen und damit auch fast alle Spiele der Fußball-EM 2016 im Live Stream sehen und das legal und völlig kostenlos im Browser sowie auf Android- und Apple-Geräten. Falls ihr ein Spiel verpasst habt, ist das kein Problem: Das Programm wird dort bis zu 7-Tage gespeichert und kann von euch flexibel abgerufen werden.

Die 10 besten Fußball-Filme aller Zeiten – Passend zur EM 2016

Heute am Freitag den 10. Juni 2016 geht es mit dem ersten Spiel der Vorrunde zwischen Frankreich und Rumänien los. Das erste Deutschland-Spiel kommt am Sonntag den 12. Juni um 20:15 Uhr auf dem ARD. Spielbeginn ist 21:00 Uhr. Deutschland tritt dort gegen die Ukraine an.

Fußball EM 2016 im Live-Stream: Alle 51 Spiele im Internet live sehen

  • Um die Spiele in HD zu sehen, müsst ihr bei Magine ein kostenpflichtiges Abo abschließen
  • Außerdem sind dort die privaten Sender nicht im kostenlosen Paket inbegriffen. Um die Spiele der EM 2016 auf Sat. 1 im Live-Stream zu sehen, müsst ihr ebenfalls in die Geldbörse greifen
  • Neben Magine gibt es noch weitere TV-Streaming-Dienste wie Zattoo und TV Spielfilm live. Auch hier sind die Öffentlich Rechtlichen kostenlos empfangbar
  • Daneben könnt ihr euch die Spiele auch kostenlos im Live-Stream im Browser auf Ran.de anschauen
  • Ihr solltet jedoch beachten, dass ihr dafür ein hohes Datenvolumen braucht, um das Spiel ruckelfrei zu sehen

Außerdem könnt ihr euch die hauseigenen Apps von ARD zund ZDF installieren. Damit verfolgt ihr die ganzen Extras rund um die Spiele  etwa Aufnahmen von der Stimmung im Stadion, Interviews, Berichte oder andere Kamerperspektiven auf das Spielfeld.

Ein Spiel der Fußball-EM 2016 im Live-Stream verpasst? Hier findet ihr die Wiederholung

Wer die Spiele von Deutschland, Spanien, England und Co. versäumt hat, kann noch weitere Möglichkeiten nutzen. Mit der Sport1-App seht ihr die Spiele und alle Highlights drum herum nochmal in der Wiederholung. Außerdem könnt ihr mit der Sport1.fm-App die Spiele der Fußball-Europameisterschaft auch online im Radio-Stream hören, falls ihr unliebsame Besuche während der Spielzeit machen müsst. Eine weitere Hör-Alternative ist das Portal Deezer.

Vorsichtig solltet ihr bei dubiosen Quellen und Links sein, die zurzeit zuhauf im Internet und den sozialen Netzwerken kursieren. Zum einen sind dort die Streams meist nur in schlechter Qualität zu sehen, zum anderen bringen sie schädliche Malware und Adware mit. Da es ein breites kostenloses Angebot für den Live-Stream der Fußball EM gibt, sind solche dubiosen Quellen gar nicht nötig.

Die Fußball-EM 2016 unterwegs anschauen auf dem Android-Smartphone und -Tablet, iPhone und iPad

Falls ihr die Spiele unterwegs auf einem mobilen Gerät anschauen, aber euer Datenvolumen nicht komplett aufbrauchen wollt, könnt ihr euch auch einen Mini-DVBT-Stick besorgen. Dadurch wird das ARD-, und ZDF-Programm per Antenne auf eurem Gerät abgespielt. Damit könnt ihr euch nicht nur die Fußball-EM im Live-Stream unterwegs anschauen, auch das normale Fernsehprogramm habt ihr dan immer dabei. In unserem Artikel findet ihr außerdem, wo ihr Pro7 im Live-Stream sehen könnt.