Loader


„Fluch der Karibik 5“: Alle Infos zum neuesten Teil der Piraten-Reihe mit Johnny Depp

01

Am 25. Mai 2017 fährt Captain Jack Sparrow mit Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache in den deutschen Kinos ein. Nach seinem gefühlten Solo-Abenteuer in Pirates of the Caribbean 4: Fremde Gezeiten dürfen Fans sich allerdings nicht nur über die Rückkehr von Johnny Depp freuen. Einen Film Pause hat sich Orlando Bloom gegönnt, doch im fünften Teil der Reihe ist er erneut als ehemaliger Schmied und jetziger Captain der Flying Dutchman mit an Bord. Bei der Rückkehr von Will Turner beziehungsweise Davy Jones wird es allerdings bleiben, denn auf Elizabeth Swann (Keira Knightley) müssen wir erneut verzichten.

Dafür ist immerhin Geoffrey Rush einmal mehr als Barbossa dabei und mit Javier Bardem konnte man zusätzlich ein echtes schauspielerisches Schwergewicht dazu gewinnen. Der Bond-Bösewicht und Oscar-Preisträger (No Country for Old Men) wird in die Rolle des neuen Antagonisten Salazar schlüpfen und der deutsche Titel des Films deutet bereits daraufhin, dass dieser mit Captain Jack Sparrow noch eine Rechnung offen hat.

Johnny Depp ist der überbezahlteste Schauspieler 2016

Deswegen handelt Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache auch von der Suche des neuen Widersachers nach eben jenem Captain Jack Sparrow. Salazar gelang mit seiner Crew aus Geisterpiraten die Flucht aus dem Bermuda-Dreieck und nun will er jeden Piraten auf Hoher See zur Strecke bringen. Dass er und seine jenseitige Truppe einen durchaus finsteren Eindruck machen, unterstrich schon der erste Teaser-Trailer zur Piraten-Fortsetzung.

Erneut wird eine Musiklegende in der Fluch der Karibik-Reihe zu sehen sein

Bei dem jungen Mann, der im Trailer die zweifelhafte Mission von Salazar erhalten hat, handelt es sich übrigens um Henry Turner (Brenton Thwaites), dem Sohn von William Turner und Elizabeth Swann. Ob sein Vater auf diesem Wege einmal mehr auf seinen einstigen Abenteuergefährten trifft oder doch Salazars Absichten Will Turner auf den Plan rufen, ist derzeit unklar.

Ganz chancenlos ist Captain Jack Sparrow in diesem Kampf natürlich nicht. Er macht sich seinerseits auf die Suche und zwar nach dem Dreizack des Poseidons. Dieses mächtige Artefakt verleiht seinem Besitzer die Kontrolle über die Meere, womit auch Salazar sicherlich seine Probleme hätte.

Die Regie bei Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache übernimmt diesmal ein dänisches Duo, bestehend aus Joachim Rønning und Espen Sandberg. Für die beiden ist dies ihr Hollywood-Debüt, zuvor inszenierten sie einige Folgen der Netflix-Serie Marco Polo und ihr Werk Kon-Tiki ist nicht nur ein Abenteuerfilm auf dem Ozean, sondern wurde 2012 sogar für einen Oscar als Bester fremdsprachiger Film nominiert.

Zum Abschluss dieser Info-Sammlung wollen wir euch mit einer etwas ungewöhnlichen Casting-News entlassen: Paul McCartney wird in einer bislang unbekannten Rolle in Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache mitspielen. Ja, genau. DER Paul McCartney.