Loader


Fluch bei „Game of Thrones“: Verriet bereits die erste Folge, wer stirbt?

00

– Achtung: Der folgende Artikel enthält Spoiler für “Game of Thrones” Staffel 6 Folge 9 “Die Schlacht der Bastarde” –

Um die folgende Theorie – die ihr auf Reddit findet – zu “Game of Thrones” zu erklären, müssen wir ganz zu den Anfängen zurück. Vermutlich erinnern sich alle daran, dass der damalige König Robert Baratheon (Mark Addy) in der allerersten Folge nach Winterfell kam, das damals von ein paar mehr Starks bevölkert war.

“Game of Thrones”: Die besten Momente aus Staffel 6

Bei seinem Besuch begrüßte er die Hausherren natürlich und kam dabei auch mit einigen von ihnen in Kontakt. Ned (Sean Bean) und Catelyn (Michelle Fairley) erhielt eine freundliche Umarmung, Robb (Richard Madden) einen Händedruck und dem kleinen Rickon (Art Parkinson) tätschelte der König den Kopf. An sich kein ungewöhnlicher Vorgang, schaut man sich den weitere Verlauf der Geschichte an, fällt einem jedoch eine Gemeinsamkeit auf.

Hat König Robert Baratheon die Starks verflucht?

Alle Charaktere, die Robert Baratheon bei seiner Ankunft in Winterfell berührte, sind im weiteren Verlauf der Serie gestorben. Der Fluch, falls man es so nennen will, erfüllte sich vollständig, als in “Die Schlacht der Bastarde” Rickon mit einem Pfeil durch Ramsay (Iwan Rheon) erschossen wurde.

Das würde natürlich im Umkehrschluss bedeuten, dass Sansa (Sophie Turner), Arya (Maisie Williams), Bran (Isaac Hempstead Wright) und Jon (Kit Harington) sicher sind. Jon hat zwar schon das Zeitliche gesegnet, wurde aber eben von Melisandre (Carice van Houten) wieder zum Leben erweckt.

Was erwartet uns in Staffel 7 von “Game of Thrones” – Wir wagen 5 Prognosen

Ob die Theorie nicht doch nur auf einem großen Zufall fußt, bleibt jedoch abzuwarten. George R. R. Martin, der Schöpfer der Vorlage, hat vor allem zu Beginn der Serie eng mit den Verantwortlichen zusammengearbeitet und könnte ihnen dabei den entscheidenden Tipp gegeben haben, weil er das Schicksal seiner Figuren bereits im Kopf hatte – sicher ist das allerdings nicht.