Loader


EM-Achtelfinale: Wer spielt gegen wen?

00

2016 wurde ein neus Auswahlverfahren eingeführt, bei dem auch die Drittplatzierten weiterkommen können. Neben den zwei ersten der jeweiligen Gruppe, haben auch die besten vier Dritten eine Chance auf den großen EM-Pokal. Dabei werden folgende Faktoren zusammengezählt:

  • die erzielte Torzahl
  • die Tordifferenz
  • die höhere Anzahl von Toren
  • der fair play conduct (Punktabzug für gelbe und rote Karten)

EM-Achtelfinale: Diese Länder sind weiter

Gruppe A: Frankreich, Schweiz

Gruppe B: Wales, England, Slowakei

Gruppe C: Deutschland, Polen, Nordirland

Gruppe D: Kroatien, Spanien

Gruppe E: Italien, Belgien, Irland

Gruppe F: Ungarn, Island, Portugal

Fußball-EM Achtelfinale: Alle Spiele auf einen Blick

Datum Uhrzeit Aufstellung
Samstag, 25.06. 15:00 Uhr Schweiz (2. Gruppe A) Polen (2. Gruppe C)
Samstag, 25.06. 18:00 Uhr Wales (1. Gruppe B) – Nordirland (3. Gruppe C)
Samstag, 25.06. 21:00 Uhr Kroatien (1. Gruppe D) – Portugal (3. Gruppe F)
Sonntag, 26.06. 15:00 Uhr Frankreich (1. Gruppe A) – Irland (3. Gruppe E)
Sonntag, 26.06. 18:00 Uhr Deutschland (1. Gruppe C) – Slowakei (3. Gruppe B)
Sonntag, 26.06. 21:00 Uhr Ungarn (1. Gruppe F) Belgien (2. Gruppe E)
Montag, 27.06. 18:00 Uhr Italien (1. Gruppe E) Spanien (2. Gruppe D)
Montag, 27.06. 21:00 Uhr England (2. Gruppe B) Island (2. Gruppe F)

 

EM Achtelfinale Gruppe A: Frankreich, Rumänien, Albanien, Schweiz

Frankreich konnte mit dem Sieg gegen Rumänien und Albanien sowie dem Unentschieden gegen die Schweiz ganze sieben Punkte sichern. Damit ziehen sie als Tabellensieger ins Achtelfinale ein. An zweiter Stelle hat sich die Schweiz mit fünf Punkten durchgesetzt. Die albanische Mannschaft ist trotz Drittplatzierung ausgeschieden und auch Rumänien ist raus.

Land Punkte Tore
Frankreich 7 4:1
Schweiz 5 2:1
Albanien 3 1:3
Rumänien 1 3:4

Gruppe Gruppe B: England, Russland, Wales, Slowakei

Die Spiele der B Gruppe wurden am Montag, den 20. Juni 2016, beendet. Wales ist nach dem Siegen gegen die Slowakai und Russland eine Runde weiter. Und auch England konnte sich mit dem 2:1 gegen Wales und den weiteren Unentschieden gegen Russland und die Slowakei den zweiten Platz sichern. Der Slowakei reichte indes ein weiterer Sieg gegen die Russen und ist als Drittplatzierter weiter.

 

Land Punkte Tore
Wales 6 6:3
England 5 3:2
Slowakei 4 3:3
Russland 1 2:6

Gruppe C: Deutschland, Ukraine, Polen, Nordirland

Deutschland hat sich wacker gegen die Ukraine und Nordirland geschlagen und führt mit sieben Punkten die Tabelle an, dicht gefolgt von Polen. Nordirland ist als drittplatzierte Mannschaft weiter, während das ukrainische Team den Heimweg antreten muss.

Land Punkte Tore
Deutschland 7 3:0
Polen 7 2:0
Nordirland 3 2:2
Ukraine 0 0:5

Gruppe D: Spanien, Tschechien, Türkei, Kroatien

Mit dem Siegen gegen die Türkei und Spanien konnte sich Kroatien den ersten Platz sichern. An zweiter Stelle zieht Spanien ins Achtelfinale ein. Türkei und Tschechien sind dagegen raus.

Land Punkte Tore
Kroatien 7 5:3
Spanien 6 5:2
Türkei 3 2:4
Tschechien 1 2:5

Gruppe E: Belgien, Italien, Irland, Schweden

Italien und Belgien konnten sich mit sechs Punkten den Einzug ins Achtelfinale sichern. Und auch Irland ist eine Runde weiter. Dagegen ist Schweden mit nur einem Punkt ausgeschieden.

Land Punkte Tore
Italien 6 3:1
Belgien 6 4:2
Irland 4 2:4
Schweden 1 1:3

Gruppe F: Portugal, Island, Österreich, Ungarn

Ungarn und Island konnten sich jeweils mit einem Sieg und zwei Unentschieden an die Spitze spielen. Während Portugal trotz drittem Platz und starker Tordifferenz eine Runde weiter ist, sind die Österreicher ausgeschieden.

Land Punkte Tore
Ungarn 5 6:4
Island 5 4:3
Portugal 3 4:4
Österreich 1 1:4

Außerdem könnt ihr bei uns nachschauen, wo alle EM-Spiele im Live-Stream laufen und wann alle Deutschlandspiele der EM sind.