Loader


Edenkoben: Decke eingestürzt

00

Knapp einer Katastrophe entgangen sind am Mittwochabend die Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Stadtzentrum von Edenkoben. Nach Angaben der Polizei drohte die Decke zwischen erstem und zweiten Stock einzustürzen – die Bewohner mussten fluchtartig das Gebäude in der Weinstraße verlassen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war bereits ein Teil der Geschossdecke eingestürzt. Fünf Bewohner konnten vorerst nicht in ihre Wohnungen zurückkehren – sie sind bei Verwandten und Bekannten untergekommen. Als Ursache für den Einsturz der Decke gilt laut Polizei ein Wasserschaden vor mehreren Jahren. Dieser habe die Trägerbalken morsch werden lassen. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. Bei dem Sicherungsarbeiten an dem Gebäude war auch das THW im Einsatz.