Loader


„Don’t Breathe 2“: Horror-Hit soll doch eine Fortsetzung erhalten

00

Don’t Breathe erzählt die Geschichte der drei jugendlichen Rocky (Jane Levy), Alex (Dylan Minnette) und Money (Daniel Zovatto), die in das Haus eines Kriegsveteranen (Stephen Lang) einbrechen. Dieser sitz auf einem großen Haufen Geld, der eigentlich einfach zu holen sein müsste, immerhin ist ihr Opfer blind. Doch der Mann erweist sich als weitaus gefährlicher, als die drei vermutet hätten und bald sind sie es, die zu Gejagten werden.

Diese 3 Horrorfilme sind wie Don’t Breathe und sogar besser

Mit seiner Ausgangslage schmiss Don’t Breathe die Zuschauer in eine intensive Situation, die Regisseur Fede Alvarez (Evil Dead) optisch gelungen darbot. Das Ergebnis waren positive Reaktionen durch das Publikum und Kritiker gleichermaßen nicht selbstverständlich bei einem Horror-Thriller und da das Geld ebenfalls stimmte, drängte das Filmstudio Sony auf einen zweiten Teil.

Don’t Breathe 2 soll großartige Fortsetzung werden

Davon war Fede Alvarez in der Vergangenheit eigentlich nicht angetan, doch nun zeigten sich der Regisseur und Produzent Sam Raimi (Tanz der Teufel) in einem Interview mit Cinema Blend gleichermaßen begeistert von Don’t Breathe 2. Alvarez bestätigte, dass die Verantwortlichen nun unbedingt eine Fortsetzung folgen lassen wollen. Zuerst war man deswegen skeptisch, da man nicht einfach die gleiche Geschichte noch einmal erzählen wollte.

Die jetzige Idee für einen Nachfolger sei jedoch derart aufregend, dass sie zu einem Umdenken führte. Sam Raimi bezeichnete es sogar als bestes Konzept, das er jemals bei einer Fortsetzung gesehen hat.

Wann wird Don’t Breathe auf Blu-ray und DVD veröffentlicht?

Ob die Vorstellung am Ende genau so in die Tat umgesetzt werden kann, ist natürlich unklar, aber die Aussagen der beiden Fachmänner hören sich zumindest vielversprechend an. Worum genau es in Don’t Breathe 2 gehen könnte, wollte man uns leider nicht verraten. Wenn man die Geschichte des ersten Teils weitererzählt und der Stimmung des eigentlich geplanten Endes folgt, könnte die Fortsetzung nur in eine Richtung gehen.