Loader


Dirmstein: „Kids an die Knolle“ 2016 gestartet

00

In der Gemeinde Dirmstein im Landkreis Bad Dürkheim ist gestern Vormittag der offizielle Startschuss für das landesweite Schulgartenprojekt „Kids an die Knolle“ gefallen. 193 Schulen aus ganz Rheinland-Pfalz nehmen in diesem Jahr teil, darunter auch Schulen aus Neustadt und Umgebung. „Kids an die Knolle“ wird vom Deutschen Kartoffel-Handelsverband in Kooperation mit der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ durchgeführt. Deren Vorsitzender Georg Riede:

In den kommenden Tagen werden alle teilnehmenden Schulen die von der Erzeugergemeinschaft kostenlos zur Verfügung gestellten Pflanzkartoffeln im schuleigenen Garten auspflanzen. Bis zur Ernte im Herbst wird es dann Aufgabe der Schüler sein, die selbst gesetzten Kartoffeln zu pflegen. Ebenso wird den Schulen unterschiedliches Lernmaterial zur Verfügung gestellt, das in den Unterricht integriert werden kann.