Loader


„Die Schöne und das Biest“: So sehen die Fanlieblinge in der Neuverfilmung des Disney-Klassikers aus!

00

Im November dieses Jahres feiert der Disney-Zeichentrickfilm Die Schöne und das Biest das 25. Jubiläum seines Kinostarts in den USA. Die Neuauflage mit realen Schauspielern erwartet uns zwar leider nicht zum Geburtstag, aber vielleicht reicht es ja wenigstens für einen ersten, ausreichend langen Trailer. Bislang mussten wir lediglich mit einem stimmungsvollen Teaser vorlieb nehmen, doch immerhin erreichen uns nun gleich mehrere neue Bilder, die weitere Eindrücke zu Die Schöne und das Biest liefern.

Die 10 besten Zeichentrickfilme unserer Kindheit

Darin zu sehen ist unter anderem Dan Stevens (Downton Abbey), der das Biest spielt. Auf dem Foto sehen wir ihn allerdings nicht als zottelige Kreatur, sondern noch in seiner menschlichen Form als Prinz, wobei sich die Haarpracht auch hier nicht zu verstecken braucht.

So sehen Gaston, Lumiere und Co. in Die Schöne und das Biest aus

Luke Evans (Der Hobbit – Smaugs Einöde) als der arrogante Schönling Gaston ist ebenfalls auf einem der neuen Bilder zu sehen oder vielmehr sein Rücken. Denn auch wenn wir einen Blick auf seine berühmte Gesangseinlage im Gasthaus werfen können, müssen wir auf Gaston in seiner vollen Erscheinung weiterhin warten.

Zu guter Letzt wollen wir uns noch den Haushaltsgegenständen zuwenden, die man wohl getrost als die Seele von Die Schöne und das Biest bezeichnen darf. Und die folgende Impression hält sogar die beiden Fanlieblinge Lumiere und Cogsworth für uns bereit. Falls ihr sie nicht erkennt: Hierbei handelt es sich um Ewan McGregor (Der Ghostwriter) und Ian McKellen (Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere) – wobei man sie in der Neuauflage auf ihre Stimmen beschränkt, die sie den verzauberten Bediensteten leihen.

In Deutschland startet Die Schöne und das Biest” mit Emma Watson (Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2) in der Hauptrolle am 30. März 2017. Im Teaser-Trailer konnten wir bereits erahnen, wie sie als Belle aussieht und zur Auffrischung könnt ihr euch das Ganze im folgenden Video noch einmal ansehen.