Loader


Deutscher Trailer zu „Train to Busan“ macht Lust auf den Zombie-Film des Jahres

00

Abseits von wenigen Ausnahmen wie etwa Oldboy hat es das asiatische Kino in unseren Gefilden traditionell nicht gerade leicht. Dennoch wird der Horrorfilm Train to Busan am 3. und 4. Dezember 2016 in einigen ausgesuchten Kinos bei uns in Deutschland zu sehen sein.

Diese 7 Zombie-Geheimtipps müsst ihr gesehen haben!

Kammerspiel mit Zombies: Der Weg nach Busan ist eine blutige Reise

Die Geschichte des arbeitswütigen Vaters Seok-Woo (Yoo Gong) und seiner Tochter Su-An (Su-An Kim) ist ein Kammerspiel der blutigen Art. Das entfremdete Gespann betritt in der Hauptstadt Seoul den Zug in die zweitgrößte Stadt Südkoreas, da Su-An ihren Geburtstag lieber mit ihrer dort lebenden Mutter verbringen möchte als mit dem vielbeschäftigten Vater.

Viel Zeit, sich wieder anzunähern, haben Vater und Tochter allerdings nicht, denn plötzlich wird der Bahnhof von Seoul von einer wilden Horde Zombies überrannt. Als der Zug endlich abfährt, scheint die Gefahr gebannt, doch ein blinder untoter Passagier hat sich unerkannt in einen Waggon geschmuggelt, sodass auch auf den Schienen ein Kampf ums Überleben beginnt…

Den südkoreanischen Original-Trailer zu Train to Busan mit englischen Untertiteln findet ihr hier. 

Deutscher Trailer zum südkoreanischen Zombie-Film Train to Busan