Loader


Der offizielle Olympia-Song 2016 und weitere Lieder

00

Offizieller Olympia-Song 2016

Bei den letzten Olympischen Sommerspielen 2012 in London wurde der offizielle Song Survival von der britischen Rock-Band Muse beigetragen. Dieses Jahr liefert das weltberühmtes Popsternchen Katy Perry den Soundtrack. Der Song Rise soll den heroischen Geist der Olympischen Spiele 2016 einfangen. Die Message dahinter, laut Perry: “Die Welt muss sich zusammen tun. Gemeinsam können wir stärker sein als die Angst.” Die Athleten sind Vorbilder, die Stärke und Furchtlosigkeit verkörpern. Hier könnt ihr das Lied nachhören:

Olympia 2016 im Live-Stream: Alle wichtigen Events und Termine

Weitere Olympia Lieder 2016

Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro dürfen natürlich nicht die nationalen Rhythmen fehlen. Neben der Hymne von Katy Perry trägt die barsilianische Musiklegende Luiz Gonzaga das Lied Life of a Traveller zum Olympischen Fackellauf bei. Den Song findet ihr auf Soundcloud.com

Einen inoffiziellen eigenen Hit hat die brasilianische Fußball-Legende Pele beigesteuert. Der Olympia-Song “Esperança” (Hoffnung) könnt ihr hier finden.

Außerdem darf das offizielle Olympia-Theme in keiner Playlist fehlen. Das Stück kündigt die Olympischen Spiele seit 1984 an und wurde von John Williams komponiert. Williams hat sich als Filmkomponist und langjähriger musikalischer Begleiter von Regisseur Steven Spielberg einen Namen gemacht. In seinem Portfolio gehören Filme wie “Schindlers Liste” und “Star Wars: das Erwachen der Macht“.

Olympia 2016: Eröffnungsfeier im Live-Stream und TV sehen

Daneben hat der Münchener Musiker Simon Goodlife zusammen mit dem diesjährigen Kanu-Team einen eigenen Olympia Song 2016 veröffentlicht, der die deutschen Athleten unterstützen soll. Das offizielle Video von “RIOlympia” ist auf YouTube verfügbar.