Loader


Der Mars im Film

00

In Kunst, Literatur, Filmen oder Games – stets beflügelte der Mars unsere Vorstellungskraft. Kaum eine Überraschung, die man dem Roten Planeten nicht zutraut. Und speziell an seinen Bewohnern hat sich unsere Fantasie schon immer entzündet: Egal, ob es nur einer war – der es wie Matt Damon als “Der Marsianer” schafft, ihm überlebenswichtige Ressourcen zu entlocken. Oder ob sich im “Krieg der Welten” gleich ein ganzer Invasionstrupp anschickt, die Menschen zu unterjochen.

Der Ehrlichkeit halber muss man sagen: Die bösen Überraschungen überwiegen bei weitem. Nicht umsonst ist er nach dem Gott des Krieges benannt. In dem am 13. Mai erscheinenden Action-Shooter “DOOM” – Nachfolger des bahnbrechenden 3D-Shooters “Doom” von 1993 – öffnen sich hier sogar die Pforten der Hölle… Gut, wenn man dann seine legendäre “BFG” dabei hat – seine “Big Fuck… Gun”.  Denn so eine hätten sich die Protagonisten in fast allen Mars-Abenteuern früher oder später gewünscht. Das sind die Filme, die zeigen, warum dem Mars als Schauplatz für filmische Reisen ins All ein Sonderplatz gebührt: