Loader


Deidesheim: Geißbock

00

Eine Investorengruppe aus Shanghai hat gestern bei der traditionellen Geißbock-Versteigerung in Deidesheim die Summe von 4.444 Euro bezahlt. Die neuen Eigentümer des diesjährigen Geißbocks hatten sich ihre Investition bereits im Vorfeld überlegt und sich bei dieser Gelegenheit auch persönlich dem Bürgermeister vorgestellt. Stadtbürgermeister Manfred Dörr:

Hintergrund der Geißbock-Versteigerung ist eine Tradition aus dem 15.Jahrhundert: die Stadt Lambrecht musste zur Abgeltung von Weiderechten im Waldgebiet der Stadt Deidesheim alljährlich einen Geißbock liefern. Im vergangenen Jahr wechselte ein Geißbock für 2.200 Euro den Besitzer. Diese Summe war gestern bereits nach wenigen Minuten überboten worden. Das Geld kommt der Stadt Deidesheim zu Gute.