Loader


„Deadpool 2“: „The Wolf of Wall Street“-Star Kyle Chandler soll Cable spielen

00

Wer zum Ende von “Deadpool” sitzen blieb, wurde erneut mit einer humoristischen Einlage des Söldners mit dem losen Mundwerk (Ryan Reynolds) belohnt. Die Parodie auf “Ferris macht blau” kündigte die Fortsetzung “Deadpool 2” an, in der uns mit Cable ein neuer Charakter erwartet. Wer die Rolle des zeitreisenden Mutanten übernehmen wird, stand da noch nicht fest, Deadpool warf allerdings die Namen Mel Gibson, Dolph Lundgren und Keira Knightley in den Raum.

So könnt ihr “Deadpool” legal und online im Stream sehen

Seitdem brachten sich noch andere Schauspieler selbst ins Gespräch, unter anderem Stephen Lang (“Avatar – Aufbruch nach Pandora“). Nun erreichte uns via Popcorn Talk wiederum die Meldung, dass es für Cable einen Topfavoriten gibt, bei dem es sich leider nicht um Keira Knightley handelt. Die News kommt von Jeff Sneider, der berichtet, dass seit längerem konstant Kyle Chandler mit der Rolle von Cable in Verbindung gebracht wird.

Wird Cable nun Freund oder Feind in “Deadpool 2″?

Sneider ergänzt jedoch, dass die Nachricht mit der nötigen Portion Skepsis aufgenommen werden sollte. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus, doch von der Statur und Größe her wäre Chandler ein passender Kandidat. Zumal er mittlerweile auch die nötige Bekanntheit erlangt hat. Mit Keira Knightley kann er zwar nicht ganz mithalten, doch seine Auftritte in “The Wolf of Wall Street” und vor allem “Bloodline” brachten ihm einige Wertschätzung ein.

Fraglich bleibt neben der Besetzung für Cable weiterhin dessen Funktion in “Deadpool 2″. In den Comics ist Cable genau genommen kein Bösewicht, der Anti-Held Deadpool bekämpfte ihn aber aufgrund seiner fragwürdigen Moral dennoch, bevor er sich später mit ihm verbündete. Daher könnte der Neuzugang durchaus als Widersacher fungieren, der sich im weitere Verlauf vielleicht zu einem Freund wandelt.

“Deadpool”-Darsteller Ryan Reynolds veralbert sich im ehrlichen Trailer selbst

Neben Kyle Chandler berichtet Jeff Sneider im Popcorn Talk über eine weitere mögliche Besetzung. Mackenzie Davis (“Der Marsianer – Rettet Mark Watney“) soll angeblich die Rolle von Domino übernehmen, über deren Erscheinen in “Deadpool 2″ seit längerem gemunkelt wird. Bei Domino handelt es sich um eine Mutantin, die eine ausgezeichnete Scharfschützin ist und diese Fähigkeiten nutze, um als Söldner zu arbeiten. Mit Cable verbindet sie eine On-Off-Beziehung, womit ihr Debüt in “Deadpool 2″ durchaus stimmig wäre.

In den USA läuft “Deadpool” am 12. Januar 2018 an, ein deutscher Kinostart steht noch aus.