Loader


Darum hat „Logan“ gute Chancen, der beste Superhelden-Film seit „The Dark Knight“ zu werden

00

Der erste Trailer zu Logan (siehe unten) sorgte damals für einige erstaunte Blicke. Nach zwei katastrophalen bis mäßigen Wolverine-Filmen hatten viele wenig Hoffnung, aber aller guten Dinge scheinen doch drei zu sein. Denn die ersten Eindrücke zum letzten Auftritt von Hugh Jackman als Krallen schwingender Mutant beeindruckten mit einem realistischen, düsteren und dreckigen Stil, der den nötigen frischen Wind ins Superhelden-Kino bringen könnte.

In einem Interview mit Cinemablend sprach Regisseur James Mangold zwar darüber, warum Mr. Sinister nicht als Bösewicht in Logan auftauchen wird, doch eigentlich hätte er auch sagen können: Wir haben uns ‚The Dark Knight‘ als Vorbild genommen und wollen mit einem realistischen Superhelden-Film abräumen.

All diese Superhelden-Filme erwarten euch bis 2020

In Zeiten, in denen die Konkurrenz von Warner Bros. und Disney mit den DC- beziehungsweise Marvel-Filmen in Sachen Spezialeffekten, Action und Anzahl der Superhelden immer dem nächsten Superlativ hinterherzuhecheln scheint, geht man bei Logan bewusst den anderen Weg.

Die ersten Meinungen zu Logan fallen begeistert aus

Auf Mr. Sinister verzichtete man beispielsweise bewusst, um gerade nicht den üblichen kostümierten Bösewicht zu präsentieren, der im Hintergrund mit einem fiesen Masterplan die Fäden zieht. Stattdessen soll der Zuschauer eine stärkere Bindung zu den Geschehnissen und Figuren in Logan aufbauen können, da sie von dieser Welt zu sein scheinen.

Teilen der Presse war es schon vergönnt, den ersten Akt von Logan zu sehen und die Reaktionen fielen größtenteils begeistert aus. Deadpool-Star Ryan Reynolds hat ebenfalls einiges vom dritten Wolverine-Film sehen dürfen und denkt sogar, dass er durchaus Potenzial hat, bei der Oscar-Verleihung 2018 für wichtige Preise beachtet zu werden, was Superhelden-Filmen in der Regel nicht gelingt. Übrigens feiert Logan seine Weltpremiere auf der Berlinale, was angesichts des sonstigen Programms ziemlich außergewöhnlich ist. Batman v Superman: Dawn of Justice oder The First Avenger: Civil War könnte man sich eher schwer auf dem Film-Festival vorstellen.

Die Fans haben folglich die hohe Erwartung, dass Logan tatsächlich der geistige und qualitative Nachfolger von The Dark Knight werden könnte. Ob das gelingt, erfahren wir in Deutschland ab dem 02. März 2017.