Loader


Conjuring 2: Die ersten Kritiken zum Horror-Blockbuster des Sommers wecken Hoffnungen

00

An den Erfolg des Überraschungshits “Conjuring – Die Heimsuchung” anzuschließen, ist wahrlich keine leichte Herausforderung – aber anscheinend sind Regisseur James Wan und die beiden Hauptdarsteller Patrick Wilson und Vera Farmiga dem gerecht geworden. Zumindest drängt sich dieser Eindruck auf, wenn man die erste Resonanz aus den USA begutachtet, die bei “Conjuring 2” durchaus wohlwollend ausfällt.

James Wan hat sich für die Neuauflage bei den großen Klassikern der Horror-Geschichte bedient, wenn man Entertainment Weekly glauben kann, die “Conjuring 2″ mit “Der Exorzist” von 1973 vergleichen. Der Film vermeide zwar nicht, einige gängige Klischees zu bedienen und abgenutzte Bilder erneut zu verwenden, aber laut Uproxx gelinge es ihm dennoch, ein eigenständiges Werk zu erschaffen, dass sich vor den großen Vorbildern nicht zu verstecken brauche.

The Wrap führt die gelungene Horror-Stimmung auf das Design des verfluchten Hauses zurück, das für einen Hollywood-Film ungewöhnlich sei. The Hollywood Reporter hat darüber hinaus lobende Worte für die Kostüme und die Musik übrig, die ihre eigen Note in das beklemmende Gefühl hinzugeben.

Erste Kritiken zu “Conjuring 2″ – Ist die Laufzeit ein Problem?

Negativ wird hingegen von The Verge die Laufzeit erwähnt. Bei den 133 Minuten habe sich der ein oder andere unnötige Dialog eingeschlichen, allerdings hält Uproxx dagegen. Dort viel die lange Spielzeit nicht unbedingt ins Gewicht, da “Conjuring 2″ trotzdem zügig vorbei sei und keine Langeweile aufkommen lasse. Die Seite lässt sich sogar zum Ritterschlag hinreißen und bezeichnet das Sequel im Vergleich zum Original als gruseliger.

Einige inhaltliche Details haben wir zudem von The Hollywood Reporter erhalten, die in der Thematisierung von Ed (Patrick Wilson) und Lorraine Warrens (Vera Farmiga) Ehe ein wichtiges Puzzleteil sehen, um den übernatürlichen Horror emotional greifbar zu machen. Darüber hinaus verrät uns The Playlist, dass wir uns zu Beginn von “Conjuring 2″ auf einen anderen Warren-Fall freuen dürfen: Im Intro wird die berühmte Amtyville Horror Story aufgegriffen.

Erkundet das Horror-Haus von “Conjuring 2″ mit diesem 360-Grad-Video

Horror-Fans dürften sich über diese ersten Eindrücke durchaus freuen, immerhin können wir nun etwas entspannter auf den Kinostart von “Conjuring 2″ blicken. Dennoch sei an dieser Stelle angemerkt, dass Geschmäcker eben individuell sind und jeder sich sein eigenes Bild mit dem Kinobesuch machen muss.