Loader


Broadchurch Staffel 3: Wann startet die neue Season & droht das Serienaus?

00

Direkt im Anschluss an das Ende der zweiten Staffel wurde die Serie “Broadchurch” um eine weitere Season verlängert. Dieser Vertrauensbeweis kommt nicht von ungefähr, denn immerhin konnten alle 16 Episoden der Serie um die neun Millionen Zuschauer anlocken. Die verfolgten aufmerksam die wendungsreichen Ermittlungen von Alec Hardy (David Tennant) und Ellie Miller (Olivia Colman), in denen es zunächst darum ging, den Mord an einem Kind aufzuklären. “Broadchurch” thematisiert jedoch nicht nur die Ermittlungen, sondern konzentriert sich vor allem auf die Auswirkungen des Verbrechens auf die fiktive, titelgebende Küstenstadt, deren Atmosphäre bald durch Misstrauen, Verdächtigungen und die mediale Aufmerksamkeit vergiftet wird.

Bevor wir der Zukunftsmusik lauschen und Staffel 3 ansprechen, wollen wir uns zunächst der bald bei ZDF startenden zweiten Season zuwenden.

Broadchurch Staffel 2 – Deutscher Start im Free-TV und per Stream

  • Ab dem 03. April 2016 zeigt das ZDF Staffel 2 von “Broadchurch”
  • Jeden Sonntag wird dort um 22:00 Uhr eine Episode gezeigt
  • Dabei handelt es sich jedoch um eine editierte Fassung, denn eigentlich verfügt Staffel 2 über acht Folgen
  • Das ZDF strahlt hingegen vier Episoden á 90 Minuten aus
  • Alternativ könnt ihr auch dem ZDF-Livestream folgen
  • Ob die Folgen auch in die ZDF-Mediathek aufgenommen werden, ist derzeit nicht ersichtlich
  • Glücklicherweise findet am 28. April 2016 der Home-Entertainment-Release statt
  • Die Blu-ray und DVD zu Staffel 2 von “Broadchurch” könnt ihr bei bereits vorbestellen
  • Wenn ihr Staffel 1 nachholen möchtet: Bei , und Netflix findet ihr sie zum Streamen

Wann folgt Staffel 3?

 

Im Januar 2016 sagte Darstellerin Olivia Colman, die genau wie David Tennant für Staffel 3 zurückkehrt, dass die Dreharbeiten für die neuen Folgen im Mai dieses Jahres stattfinden sollen. Wann wir mit der Ausstrahlung rechnen können, verriet aber auch sie nicht. Sie spekulierte – nicht ganz ernst gemeint versteht sich – dass noch Zeitalter vergehen werden, bis wir die dritte Season zu Gesicht bekommen.

Weitere spannende Fälle findet ihr bei unseren 5 besten Krimi-Serien

Staffel 1 wurde in Großbritannien am 04. März 2013 erstmals gezeigt, während Staffel 2 am 05. Januar 2015 veröffentlicht wurde. Folglich können wir im Frühjahr 2017 mit Staffel 3 rechnen, was angesichts des Drehbeginns im Mai 2016 durchaus im Bereich des Möglichen liegt. Wenn das ZDF seinem Rhythmus ebenfalls treu bleibt, dann müsste die dritte Season bereits im April 2017 erscheinen, was wiederum unwahrscheinlich ist, da es zu nah an der britischen Premiere liegt. Sofern diese im April 2017 überhaupt erfolgt ist.

Folgt das Serienaus für “Broadchurch”?

Fans werden sich sicherlich darüber freuen, dass es mit der Fortsetzung vorangeht. Allerdings ist dies auch mit einem bitteren Beigeschmack verbunden. Die Qualität von “Broadchurch” ist zu einem großen Anteil der Verdienst von Schöpfer und Autor Chris Chibnall. Dieser wird jedoch ab der elften Staffel der kultigen Science-Fiction-Serie “Doctor WhoSteven Moffat als Showrunner ersetzen. Damit einher geht, dass Chibnall nach dem Ende von Staffel 3 “Broadchurch” verlässt, was sicherlich als herber Verlust eingestuft werden kann.

Es könnte jedoch noch schlimmer werden. Womöglich wird die Serie ohne Chibnall gar nicht weiter fortgeführt, denn in einem Interview im November 2015 meinte David Tennant, dass “Broadchurch” wohl als Trilogie konzipiert sei. Ob dies tatsächlich der Fall ist und die kommende Season das Ende einläutet, wurde bislang nicht bestätigt. Allerdings erscheint es durchaus plausibel, dass die Serie mit ihrem Schöpfer an Bord abtritt. Zumal sich zusätzlich die Frage stellt, wie viel Potenzial in der Geschichte vorhanden ist und ob es überhaupt für eine weitere Staffel reichen würde. Vermutlich wollen auch die Zuschauer lieber, dass “Broadchurch” auf ihrem Zenit zu Ende geht und nicht, wenn die Qualität spürbar abflaut.