Loader


„Black Adam“: Dwayne Johnson erhält eigenen Film für seinen DC-Bösewicht

00

Schon vor einiger Zeit konnte Warner Bros. Dwayne Johnson für den Part des Black Adam in seinem DCEU gewinnen. Bislang ging man davon aus, dass uns das Hollywood-Schwergewicht den Anti-Helden/Bösewicht im geplanten Shazam!-Film zuerst präsentiert, immerhin ist Black Adam der Erzfeind von Captain Marvel. Vor kurzem hatte Dwayne Johnson allerdings ein Strategiegespräch mit Warner-Offiziellen, wozu er ein optimistisches Statement bei Instagram veröffentlichte. Worum es genau ging, ließ er zwar offen, aber anscheinend wurde unter anderem beschlossen, Black Adam und Dwayne Johnson mehr Raum zu geben.

So könnte Dwayne Johnson als Black Adam aussehen

Deadline berichtet, dass der komplexe DC-Charakter seinen eigenen Film erhält, der vor Shazam! in die Kinos kommen soll, um die Figur Black Adam zur vollen Entfaltung kommen zu lassen. Borys Kit von The Hollywood Reporter vermeldet via Twitter passend dazu, dass Dwayne Johnson im ersten Shazam!-Film gar nicht den Haupt-Bösewichten gibt, sondern die beiden Widersacher erst in einem zweiten Teil aufeinander losgelassen werden. Auch ein erster Gastauftritt von Black Adam in Aquaman wird im Zuge dessen ins Spiel gebracht.

Dwayne Johnsons Black Adam könnte früher als gedacht debütieren

Shazam! ist derzeit in den USA für den 05. April 2019 datiert, da Warner Bros. die Planungen derzeit aber generell ordentlich durcheinanderwirbelt, wird sich daran vermutlich noch etwas ändern. Das neue Vorgehen scheint aber durchaus sinnvoll zu sein. Dwayne Johnsons Popularität rechtfertigt definitiv einen eigenen Film für ihn, zumal man sich so auf den Part des vermeintlichen Schurken genauer konzentrieren könnte, der erst in einem späteren Werk auf den Helden trifft. Einen solchen erzählerischen Kniff gab es im Superhelden-Kino bislang nicht, was für frischen Wind und den nötigen Reiz sorgen dürfte.

Wann wir mit dem Black Adam-Film rechnen dürfen, ist derzeit nicht abzusehen, zumal von offizieller Seite auch noch nichts bestätigt wurde. Aquaman soll allerdings in den USA am 05. Oktober 2018 anlaufen und vielleicht erleben wir ja schon dort den ersten Auftritt von Dwayne Johnson im DCEU.