Loader


„Baywatch“-Film: Dwayne Johnson versammelt im ersten Trailer seine Badenixen

00

Ganze zwölf Jahre lang hielt sich Baywatch Die Rettungsschwimmer von Malibu auf den Bildschirmen und machte Pamela Anderson und David Hasselhoff zu Weltstars. Der einstige Glanz ist mittlerweile ordentlich verblasst, doch zum Glück gibt es ja den vielbeschäftigten Dwayne Johnson, der in seinem engen Terminplan Platz fand, um in Zeitlupe über den Strand zu stolzieren.

Deswegen erwartet uns ab dem 11. Mai 2017 in deutschen Kinos die Neuauflage mit dem griffigen Titel Baywatch. Neben der Zeitlupe und knallroten Outfits will man sich aber nicht auf der bewährten Formel der Serien-Vorlage ausruhen, sondern einen anderen Ansatz wählen. Neben der Action ist schließlich der Humor das große Steckenpferd von Dwayne Johnson, weswegen wir es beim Baywatch-Film mit einer Komödie zu tun haben.

Uns alleine mit Witzen zu unterhalten, gut auszusehen und nebenbei noch Leben zu retten, wäre aber selbst für das Multitalent Dwayne Johnson ein wenig viel. Deswegen hat er sich eine ganze Riege von Darstellern gesucht, die sich an seiner Seite in die engen Badesachen zwängen. Zac Efron (Bad Neighbors) gibt das männliche Pendant zu The Rock, während Alexandra Daddario (San Andreas), Kelly Rohrbach (Cafe Society) und Ilfenesh Hadera (Show Me a Hero) die Flagge für die weiblichen Bademeisterinnen emporhalten.

Komödien 2017: Das werden die lustigsten Filme des Jahres

Auf die alte Garde müssen Serien-Veteranen 2017 nicht verzichten, denn sowohl Pamela Anderson als auch David Hasselhoff sind in Baywatch dabei und veredeln die Kinoadaption mit Gastauftritten.