Loader


„Batman“-Star Cillian Murphy verrät, was bei Superhelden-Filmen schief läuft

00

Einem großen, internationalen Publikum wurde der Brite Cillian Murphy vermutlich erst durch “Batman Begins” bekannt. In dem Superhelden-Film von Christopher Nolan übernahm der Schauspieler die Rolle des Bösewichts Scarecrow, der in den folgenden beiden Teilen der “Dark Knight”-Trilogie für Kurzauftritte vorbeischaute.

Superhelden-Filme 2016: Das erwartet euch dieses Jahr von Marvel, DC Co.

Wie sich in einem Interview mit Vulture herausgestellt hat, ist Murphy selbst aber absolut kein Fan von Comic-Verfilmungen.

“Haben sie inzwischen jeden Comic ausgequetscht? Ich habe keine Ahnung, woher all diese Figuren kommen. Es war eine andere Zeit, als wir damals ‘Batman Begins’ drehten. Ich finde, man muss es Christopher Nolan anrechnen, dass er diese Trilogie gemacht hat. Sie sind in einer Wirklichkeit verankert, zu der man eine Beziehung hat. Niemand in diesen Filmen hatte eine Superkraft.”

Das läuft laut Cillian Murphy bei Superhelden-Filmen schief

Die Meinung von Cillian Murphy würden sicherlich einige unterschreiben. Die Batman-Trilogie von Christopher Nolan – vor allem “The Dark Knight” – gilt weiterhin als Meilenstein der Superhelden-Filme. Wobei wiederum andere die Werke nicht als Paradebeispiele für Comic-Verfilmungen ansehen, gerade weil sie derart geerdet und realitätsbezogen sind und sich damit stark vom Rest unterscheiden. Qualität liegt eben im Auge des Betrachters.

Mit den einleitenden Worten hat Murphy jedoch einen kritischen Punkt getroffen. Durch den Ausbau der Superhelden-Universen im Kino werden zunehmend unbekannte Charaktere eingeführt. Zu Batman und Captain America haben viele noch einen Bezug, aber wie sieht es mit Ant-Man und Deadshot aus? Das Superhelden-Genre steht in den nächsten Jahren vor einer großen Herausforderung, denn es muss gelingen, diese unbekannten Figuren schmackhaft zu machen. Ansonsten könnte die Sättigung zu einer Übermüdung und schließlich zur Abkehr der Zuschauer führen.

Wobei es dazu eh kommen wird, denn kein Trend hält ewig. Die Frage ist nur: Kommt das Ende der Superhelden-Filme früher oder später?