Loader


„Anna Dressed in Blood“: Romantische Film-Reihe löst „Twilight“ ab

00

Der Erfolg der “Twilight”-Filmreihe kann sich durchaus sehen lassen. Auch wenn die Geschichte von Edward und Bella vielerorts auch für zahlreiche Scherze benutzt wurde, erfreute sich das Franchise in den Kinos großer Beliebtheit und ließ die Kinokassen ordentlich klingeln. Nach einem aufgeteilten Finale war dann 2012 mit “Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2″ Schluss.

Nun will die “Twilight”-Autorin Stephenie Meyer, die sich bei der Reihe auch als Produzentin ausprobiert hat, ein neues Film-Franchise in die Kinos bringen. Das Zielpublikum ist klar: Junge und junggebliebene Menschen, die sich an einer Fantasy-Romanze erfreuen können.

Das “Twilight” der nächsten Jahre: “Anna Dressed in Blood”

“Anna Dressed in Blood” stammt von der Autorin Kendare Blake, die bisher zwei erfolgreiche Romane der Reihe veröffentlicht hat. Die Rechte an der Verfilmung hat sich Stephenie Meyer gesichert, die nun bei den Filmfestspielen von Cannes weitere Finanzpartner mit an Bord holen will.

“Anna Dressed in Blood” erzählt von dem Jungen Cas Lowood, der auf der Jagd nach Toten ist, die das Reich des Jenseits nicht betreten wollen. Sein Vater ging dieser Tätigkeit schon nach, ehe er brutal von einem dieser Dämonen getötet wurde. Und so begegnet er auf seiner Reise auch der jungen Anna, die mit einem Fluch belegt ist, der sie jeden Menschen, der das alte verlassene Haus ihrer Familie betritt, töten lässt.

Es lässt sich leicht ausmalen, dass die beiden eine besondere Verbindung eingehen werden, um das größere Übel auf der Welt zu besiegen. Wann der erste Teil der Reihe in die Kinos kommen wird, steht noch nicht fest. Ein Kinostart gegen Ende von 2017 scheint aber wahrscheinlich.